Gesellschaft für industrielle Wärme, Energie- und Prozeßtechnik m.b.H.

Aktuelles

16.02.2017 11:03 Alter: 277 days

Stabile Konjunktur in der deutschen Stahlindustrie


Nach einer Pressemitteilung der Wirtschaftsvereinigung Stahl vom 15.02. hat sich die Auftragssituation bei Walzstahl im Schlussquartal 2016 weiter verbessert (Zunahme um 5 % gegenüber dem Vorjahresquartal). Demnach beginnt die Stahlindustrie in Deutschland das Jahr 2017 mit einer verbesserten Auftragslage – allerdings auch mit einer erheblichen konjunkturellen Unsicherheit.

Weltweit hat sich die Stahlproduktion 2016 um 0,8 % auf 1,628 Mrd. t erhöht, wobei der Anteil Chinas ca. 50 % beträgt.